Mit der Wende im Jahr 1989 schlug für den Baumschuler und Gartenbauingenieur Wolfgang Müller die Stunde "Null".

Er wagte den Schritt in die Selbstständigkeit!

1990 Gründung der gleichnamigen Baum- und Rosenschule durch Wolfgang Müller in Oschatz, der damit an die fast 100-jährige Tradition der Obst- und Rosenbaumschule an diesem Standtort anknüpfte. "Aller Anfang ist klein" mit 10 Hektar gepachteter landwirtschaftlicher Nutzfläche und 7 Mitarbeitern.
1991 Bau des 300 m² großen Verkaufs- Folienzeltes. Eröffnung eines Pflanzen-Centers durch Wolfgang und Sabine Müller mit einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 1000 m² auf dem traditionsreichen Baumschulgelände im Zentrum von Oschatz.
 
1992 Gründung der Müller Garten- und Landschaftsbau - Pflanzenhandels GmbH durch Wolfgang und Sabine Müller in Oschatz, auf Grund steigendem Umsatzes und verstärkter Nachfrage im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus. Gliederung der GmbH in die Abteilungen Garten- und Landschaftsbau und Pflanzenhandel.
1997 Anerkennung des Bereiches Pflanzenhandel zur "Gartenbaumschule"
2000 Einweihung des 150 m² beheizbaren Glas-Verkaufhauses nach 3 - monatiger Bauzeit im Oktober des Jahres. Gleichzeitig wurde die Gesamtverkaufsfläche des Pflanzen - Centers auf ca. 2800 m² erweitert. Die Eröffnung findet zeitgleich mit dem 6. Apfeltag, dem Höhepunkt des Verkaufsjahres, statt.
  2000 Einweihung Verkaufs GWH2
2002 10 - jähriges Jubiläum unserer Firma, wir sind in der Region etabliert und unsere Gartenbaumschule ist über die Landesgrenzen hin vor allem wegen der guten Qualität und der Sortenvielfalt von Busch -u. Hochstammrosen sowie Obstgehölzen aus eigener Produktion bekannt.
 
  Quelle Foto:  OAZ,  G. Hunger
2003 Tochter Melanie Müller beendet ihr Studium der Landschaftsarchitektur an der Fachhochschule Weihenstephan und übernimmt im Betrieb den Bereich Garten-und Landschaftsbau
2005 Die Große Kresisstadt Oschatz verleiht unsren beiden Firmen - die in der Region immer als eine Einrichtung wahr genommen werden  - den Preis ´Unternehmer des Jahres.´ Da wir den Ruf der ehemaligen´Gartenstadt am Collm´ mit der Produktion von Obst und Rosen aufrecht erhalten, sind wir besonders stolz darauf, dass unsere und die Mühen unserer Mitarbeiter anerkannt werden.
  2005 Udes Jahres05 3
2006 Vom 22.04. - 8.10 2006 findet in Oschatz unweit unseres Betriebsgeländes in der Döllnitzaue die 4. Landesgartenschau Sachsens statt. So mancher nutzte die Gelegenheit und besuchte unser Pflanzencenter. Als Galabaubetrieb konnten wir vor und während der Gartenschau einige Bereiche mit anlegen und pflegen.
 
2007 15 Jahre Müller Garten-,Landschaftsbau und Pflanzenhandels-GmbH
Wir sind weiterhin erfolgreich und freuen uns gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Kunden über die Dinge, die in den letzten 5 Jahren im wahrsten Sinne des Wortes ´gewachsen sind´ - auch im Betrieb.
  2007 15 jhriges.Kl
2012 Wir begehen unser 20 - jähriges Jubiläum. Dass wir es auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit unserem motivierten Team, viel Engagement, Einsatz und konsequenten Leistungs-u. Qualitätsansprüchen geschafft haben, unserem Namen in der Region gerecht zu werden, erfüllt uns schon mit Stolz. Wir haben uns nicht nur beim Personal erweitert ...
 
2017 Der  Generationenwechsel wird eingeleitet. Sabine Müller übergibt an
Melanie Müller-Leuteritz den großen Schlüssel zur Verantwortung für die Geschicke der Firma Müller Garten-, Landschaftsbau und Pflanzenhandels GmbH. Und sie wissen ein stabiles, mitdenkendes und mitziehendes Team hinter sich. Das alljährliche Rosenfest mit  Feldführungen, Rosenarrangements und kulinarischen Besonderheiten ist der richtige Rahmen dafür.
   
 
2017 Wir begehen das 25-jährige Jubiläum. Die Zeiten haben sich gewandelt. Die Kunden sind uns treu geblieben, auf Grün wird wieder mehr wert gelegt, die Menschen sehnen sich nach Natur. Manche unserer selbst ausgebildeten Fachkräfte orientieren sich neu, andere finden den Weg zu uns - es ist eine ganz neue Dynamik. 
 
2019 Unsere durchgehenden Bemühungen, eigene Fachkräfte umfassend auszubilden, werden anerkannt.  Wir bekommen die Auszeichnung ´Bester Asubildungsbetrieb´ verliehen und sind stolz darauf. Bis hierher wurden bei uns ungefähr 30 Gärtner für Garten-u. Landschaftsbau ausgebildet, manche von Ihnen auch aus einer Umschulung heraus. Einige der ersten Lehrlinge arbeiten noch in unserem Betrieb - wir freuen uns darüber!
 
  Melanie Müller - Leuteritz 5.v.l.
2020 Sabine Müller gibt auch die Verantwortung für die Gartenbaumschule in die Hände ihrer Tochter.  Was nicht heißt, dass sie nicht noch ständig berät, verkauft, ordert .... so wie sie es eben über 30 Jahre gewohnt war.