Pflanzzeit - schon seit März können wir wieder Grün in die Landschaft bringen. Hier handelt es sich um das Wohnumfeld der USO (Unser Schöner Wohnen) GmbH in Oschatz. Dort wurden verschiedene Ziersträucher, Bodendecker und Magnolien in Baumform gepflanzt. Denn im Grünen lebt man gerne - und so wird ein gestaltetes, abwechselungsreiches, naturnahes Wohnumfeld immer mehr zum ´Standortfaktor´. 

Jetzt ist die richtige Zeit für Obstbaumschnitt. Bis zum Austrieb der Knospen können diese für eine reichere Ernte fachgerecht und Früchte tragendes Holz erhaltend geschnitten werden. Von Vorteil ist es vor allem bei Apfel, Birne und Sauerkirsche, Süßkirsche kann ruhig auch zur oder nach der Ernte geschnitten werden, Pfirsich während der Blüte, Walnuss möglichst gar nicht.. Genaue Ausführungen zu jeder Obstart finden Sie auf den Informationseiten unserer Baumschule.

Im Winter ist Baumschnittzeit. Viele Anfragen kommen zum fachlichen Schnitt für Obstgehölze. Dieser beginnt naturgemäß nicht vor Februar und kann bis zum Blattaustrieb erfolgen. Bei dem dargestellten Auftrag geht es um die Sicherheit vor herabfallenden Ästen.
Der Pappelschacht bei Schmorkau ist weithin sichtbar. Ein beliebter schmaler Weg führt hindurch und ist im Sommer an heißen Tagen ein Genuss. Viele Lebenwesen leben in ihm und er bietet somit ein ökologisches Refugium. Deshalb hat sich die Stadt Oschatz auch für diese Vorsorgemaßnahme entschieden. Für unsere Mitarbeiter geht es dabei hoch hinaus. Technik macht es möglich. Das Gerät fährt wie eine Raupe und wird dann auf den Transporter verladen - so müssen wir nicht mit einem Fahrzeug auf den aufgeweichten Boden. 

Pünktlich zum Jahresbeginn 2021 schneite es. Um ehrlich zu sein - wir haben uns über die Ruhe an den Feiertagen gefreut. Deshalb hätte der Schnee auch nicht eher kommen brauchen. Wir betreuen viele Objekte in Oschatz mit unserem Winterdienst. Technik ist im Einsatz, aber auch Muskelkraft ist gefordert.. Um 5.00 Uhr geht es los.