Viele Obstarten sind durch ihre  Blüte und den Fruchtbehang schon sehr attraktiv.

Daneben gibt es auch reine Zierobstgehölze. Neben Sorten mit andersfarbigen Blättern, den Blüten und Früchten entwickelt das Laub im Herbst ein Feuerwerk von Farben, besonders bei Zierkirschveredlungen. Außerdem gibt es Züchtungen, bei denen die Früchte eine Zierde im Herbst und Nahrung für Vögel im Winter sind, besonders von Zieräpfeln.

Aussagen zum Standort, zur Pflanzung,  Pflege bis hin zur Problematik der  Bodenmüdigkeit entsprechen denen von Obstbäumen.

Darüber hinaus gibt es viele Wildobstarten, wie z.B. die Edeleberesche, Sorte ´Edulis', die wundervoll blühen, deren Früchtesowohl attraktiv als auch verwertbar sind und mit denen sie  etwas für die Natur tun.

Fragen Sie in unserem Pflanzencenter, wir beraten sie gern!